FAQ's

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Mamiya 645 Manualfokus System

Mamiya 645 Standard / J / 1000s / Super / Pro / Pro TL

Frage: Gibt es noch Bedienungsanleitungen für die Mamiya 645 Standard / J / 1000s?
Antwort: Verfügbare Bedienungsanleitungen können Sie auf unserer Homepage im Shop bestellen.

Frage: Kann ein Digitalrückteil an einer Mamiya 645 Standard / J / 1000s verwendet werden?
Antwort: Die genannten Kameramodelle verfügen nicht über ein Wechselkassettensystem, daher ist die Anbindung eines Digitalrückteils nicht möglich.

Frage: Gibt es noch Dioptrienkorrekturlinsen für den Prismensucher zur Mamiya 645 Standard / J / 1000s Kamera.
Antwort: Es sind nur noch noch Korrekturlinsen -1 dpt. und -2 dpt. verfügbar. Allerdings können diese nur verwendet werden wenn Sie die originale Augenmuschel für den Prismensucher besitzen. Diese Augenmuschel ist seitens des Herstellers seit gut 20 Jahren nicht mehr lieferbar.

Frage: Ich benötige einen Lichtschachtsucher für das Mamiya 645 Standard / J / 1000s System. Paßt der Sucher der Mamiya 645 Super / Pro / Pro TL Baureihe?
Antwort: Nein, die Suchersysteme (Lichtschacht / Prismensucher) der Mamiya 645 Super / Pro / Pro TL Baureihe passen nicht auf die alten Mamiya 645 Standard / J / 1000s Kameras.

Mamiya 645 Autofokus System

Mamiya 645 AF / AFD / AFD II

Frage: Gibt es noch Bedienungsanleitungen für die Mamiya 645 AF / AFD / AFD II?
Antwort: Verfügbare Bedienungsanleitungen können Sie auf unserer Homepage im Shop bestellen.

Frage: Können die Mamiya 645 Manualfokusobjektive an den Kameras der AF Baureihe verwendet werden?
Antwort: Die alten Manualfokusobjektive können an den Mamiya 645 AF Modellen und der Mamiya ZD mit Zeitautomatik oder Nachführmessung bei Arbeitsblende verwendet werden. Die Fokussierhilfe mit Fokusbestätigung im Sucher der Kameras unterstützt bis Blende 5,6.

Frage: Welche Digitalrückteile lassen sich mit der Mamiya AF Baureihe verwenden?
Antwort: Das Mamiya ZD Back ist für die Verwendung mit den Modellen 645 AFD / AFD II / AFD III konzipiert. Fremdhersteller bieten Digitalrückteile für die gesamte AF Baureihe an.

Frage: Können die neuen Sekor D Objektive mit allen 645 AF Modellen verwendet werden?
Antwort: Aufgrund der neuen 16 bit CPU sind die Mamiya Sekor D nur mit der Mamiya 645 AFD II, 645 AFD III und der Mamiya ZD kompatibel.

Mamiya ZD System

Mamiya ZD

Frage: Warum ist das Display so klein?
Antwort: Die Mamiya ZD und das Mamiya ZD Back wurden auf der photokina 2004 äußerlich bereits in der Endversion vorgestellt und zu diesem Zeitpunkt waren 1,8" Monitore Stand der Technik. Die Werkzeuge für die Herstellungder Kamera und des ZD Back waren alle gefertigt. Vom kaufmännischen Standpunkt ist es nur verständlich, dass diese nicht entsorgt wurden um neue Werkzeuge für die Berücksichtigung größerer Displays herzustellen.

Frage: Können die Mamiya 645 Manualfokusobjektive an der Mamiya ZD verwendet werden?
Antwort: Die alten Manualfokusobjektive können an der Mamiya ZD und den Mamiya 645 AF Modellen mit Zeitautomatik oder Nachführmessung bei Arbeitsblende verwendet werden. Die Fokussierhilfe mit Fokusbestätigung im Sucher der Kameras unterstützt bis Blende 5,6.

Mamiya MDPS Software

Frage: Warum bekomme ich keine 100% Ansicht wenn ich auf 1:1 einstelle?
Antwort: In der aktuellen Version 1.3.0 gibt es unter Settings – Preferences einen Karteikartenreiter "Preview" (ganz rechts), in dem "Image Quality" ausgewählt werden muss.

Frage: Wie kann ich auf dem MAC Bilder in *.TIF oder *.JPG abspeichern?
Antwort: Unter dem MAC Betriebssystem geht das "Entwickeln" (auch nur einzelner Bilder) nur über die Stapelverarbeitung. Beim PC Betriebssystem kann eine einzelne *.MEF Datei einfach mit File – Save as – und der gewünschten Option "entwickelt" werden. Die Stapelverarbeitung steht natürlich auch zur Verfügung.

Frage: Kommt die MDPS Software auch in einer deutschen Version?
Antwort: So wie es aussieht: leider nicht.

Frage: Gibt es andere RAW Datenkonverter die Mamiya MEF Dateien verarbeiten können?
Antwort: Unter anderem kann der Adobe Camera RAW (ACR) die Mamiya Daten öffnen. Mit der Mamiya MDPS Software kann allerdings qualitativ das Maximum aus der RAW Datei herausgeholt werden. Auch wenn die Oberfläche grafischer und intuitiver gestaltet sein könnte, ist doch der RAW Engine der MDPS Software ein sehr umfangreicher und mächtiger. Die Konvertierung erfolgt wahlweise mittels "Assistenten" (Wizard), oder nach persönlicher Auswahl des Fotografen in einzelnen Bereichen.

Andere empfehlenswerte Rohdatenkonverter für Mamiya *.MEF Dateien kommen z.B. von Silkypix oder auch Capture One dessen Version 4.1 voraussichtlich im Sommer 2008 erhältlich sein soll.

Mamiya RZ 67 System

Mamiya RZ 67 Professional / RZ 67 Pro II / RZ 67 Pro II D

Frage: Gibt es noch Bedienungsanleitungen für die Mamiya RZ 67 Pro / Pro II?
Antwort: Verfügbare Bedienungsanleitungen können Sie auf unserer Homepage im Shop bestellen.

Frage: Welche Digitalrückteile lassen sich mit der Mamiya RZ Baureihe verwenden?
Antwort: Das Mamiya ZD Back ist für die Verwendung mit der RZ 67 Pro II D in Verbindung mit dem Rückteiladapter HX701 konzipiert. Fremdhersteller bieten Digitalrückteile für die gesamte RZ Baureihe an.

Frage: Was sind die Unterschiede zwischen den RZ 67 Modellen?
Antwort: Im Unterschied zur RZ 67 Professional verfügt die RZ 67 Pro II über eine zusätzliche Feinfokussierung und auf dem Verschlusszeitenrad für eine Position für die Verwendung von RB Objektiven. Darüber hinaus können die Verschlusszeiten manuell in halben Stufen gewählt werden. Der AE Prismensucher II verfügt ebenso über die halben Verschlusszeiten und bietet zwei LED Skalen für Zeitautomatik und Nachführmessung. Die Pro II Rollfilmkassetten haben je ein Bildzählwerk für Quer- und Hochformat. Bei der RZ 67 Pro II D wurde zusätzlich die Mamiya MSCE Schnittstelle für die Kommunikation mit dem Mamiya ZD Back eingebracht.

Frage: Sind die Mamiya RZ Modelle kompatibel?
Antwort: Die RZ Modelle sind voll abwärts kompatibel und – bis auf zwei Ausnahmen – auch aufwärts: der PD Prismensucher und der RZ Winder (I) funktionieren nur mit der RZ 67 Professional; nicht mit der Pro II und Pro II D.

Frage: Können RB Systemteile an der Mamiya RZ Baureihe verwendet werden?
Antwort: Mamiya RB 67 Objektive können an der RZ 67 Baureihe verwendet werden. Bei der Verwendung von AE Suchern erfolgt keine Messung, da die RB Objektive rein mechanisch arbeiten. RB Suchersysteme können verwendet werden. RB Kassetten können mittels (nicht mehr lieferbaren) G-Adapter RZ an der RZ Baureihe verwendet werden.

Mamiya RB 67 System

Mamiya RB 67 Professional / RB 67 Pro-S / RB 67 Pro SD

Frage: Gibt es noch Bedienungsanleitungen für die Mamiya RB 67 / RB 67 Pro S?
Antwort: Verfügbare Bedienungsanleitungen können Sie auf unserer Homepage im Shop bestellen.

Frage: Welche Digitalrückteile lassen sich mit der Mamiya RB Baureihe verwenden?
Antwort: Das Mamiya ZD Back ist für die Verwendung mit der RB Baureihe in Verbindung mit dem Rückteiladapter HX702 konzipiert. Fremdhersteller bieten ggf. auch Digitalrückteile für die RB Baureihe an.

Frage: Können RZ Systemteile an der Mamiya RB Baureihe verwendet werden?
Antwort: Mamiya RZ 67 spezifische Komponenten können nicht an der RB 67 Baureihe verwendet werden.

Mamiya 7 System

Mamiya 7 / Mamiya 7 II

Frage: Gibt es noch eine Bedienungsanleitung für die Mamiya 7?
Antwort: Verfügbare Bedienungsanleitungen können Sie auf unserer Homepage im Shop bestellen.

Frage: Was sind die Unterschiede zwischen Mamiya 7 und Mamiya 7 II?
Antwort: Abgesehen von der Farbgebung der verschiedenen Kameramodelle besteht der wesentliche technische Unterschied nur im gelben Leuchtrahmen im Sucher der Mamiya 7 II und der Doppelbelichtungsmöglichkeit. Die übrigen Details wurden im Rahmen der Modellpflege geändert: Einfingerbedienung der Belichtungskorrektur, dritte Tragegurtöse (dadurch musste die Position des Drahtauslöseranschlusses geändert werden), herausklappbarer Knebel für den Hilfsverschluss, und Mamiya Logo in der linken Gehäusegummierung für mehr Griffigkeit.

Frage: Wird die Mamiya 7 II weiterhin produziert?
Antwort: Ja, uns liegen keine gegenteiligen Informationen vor. Da mit der Kamera eine Nische besetzet wird in der es keinen Wettbewerber gibt, wäre es wohl auch wenig sinnvoll das Modell vom Markt zu nehmen.

Mamiya 6 System

Mamiya 6 / Mamiya 6 MF

Frage: Gibt es noch Bedienungsanleitungen für die Mamiya 6 / 6 MF?
Antwort: Verfügbare Bedienungsanleitungen können Sie auf unserer Homepage im Shop bestellen.

Frage: Was sind die Unterschiede zwischen Mamiya 6 und Mamiya 6 MF?
Antwort: Das MF steht für Multiformat. So konnten mit der Kamera z.B. Panoramaaufnahmen im Format 24x56 mm auf Kleinbildfilm angefertigt werden.

Mamiya Universal System

Mamiya Universal

Frage: Gibt es noch eine Bedienungsanleitung für die Mamiya Universal?
Antwort: Verfügbare Bedienungsanleitungen können Sie auf unserer Homepage im Shop bestellen.

Frage: Sind die Mamiya Universal und Polaroid 600 SE kompatibel?
Antwort: Auch wenn die Polaroid 600 SE von Mamiya gebaut wurde, sind die beiden Systeme für sich eigenständig und nicht kompatibel. Unser Kundendienst kann keine Wartung oder Reparatur für die Polaroid 600 SE anbieten, da die Mamiya-spezifischen Werkzeuge nicht passen.

Mamiya C System

Mamiya C Baureihe

Frage: Gibt es noch Bedienungsanleitungen für die Mamiya C Modelle?
Antwort: Verfügbare Bedienungsanleitungen können Sie auf unserer Homepage im Shop bestellen.

Mamiya Kleinbildkameras

Mamiya ZE / ZE-X

Frage: Gibt es noch Bedienungsanleitungen für die Mamiya Kleinbildkameras?
Antwort: Verfügbare Bedienungsanleitungen können Sie auf unserer Homepage im Shop bestellen.

Frage: Können die Kleinbildkameras noch repariert werden?
Antwort: Auch wenn die KB Kamerasysteme 1984 eingestellt wurden, können noch viele Reparaturen von unserem Kundendienst durchgeführt werden. Bedingt durch den erheblichen Arbeitsaufwand und gemessen an den Neu-Preisen für aktuelle Kameramodelle der verschiedenen Hersteller lohnt sich die Reparatur in der Regel allerdings nicht.

Zusätzliche Informationen