News

Mamiya Deutschland News
MÜNCHEN, im Juni 2011

Mamiya Deutschland präsentiert:

enlight photo Produkte in Deutschland

Der geniale orbis® Lichtformer jetzt mit eigenem Deutschland-Vertrieb

MÜNCHEN (D) / AUCKLAND (NZ) – enlight photo Ltd. gibt bekannt dass der Deutschlandvertrieb für die weltweit erfolgreichen enlight photo Produkte an die Mamiya Deutschland GmbH vergeben wird.

Der orbis® ist die kompakteste und günstigste Lösung um sekundenschnell wunderschön ausgeleuchtete Blitzaufnahmen in Studioqualität anzufertigen. Auf den kameraspezifischen Systemblitz aufgesetzt erzielt man einen Effekt der sonst nur mit einer sehr aufwändigen, unhandlichen und obendrein kostenintensiven Studioblitzausrüstung erreicht werden kann.

Innovatives optisches Design führte zur Entwicklung der patentierten orbis® Technologie, welche die relativ kleine Leuchtfläche des Kompaktblitzgerätes in eine Flächenleuchte in Form eines Lichtringes – ähnlich einem Beauty Dish im Studiobereich – verwandelt. Im Vergleich zu bisher bekannten Lichtformern für Kompaktblitzgeräte erzielt man mit dem orbis® eine weiche aber trotzdem gerichtete Ausleuchtung. Ideal für Portraitaufnahmen zur Erzielung eines schönen runden Augenlichtes und einem Ringblitz-typischen ikonenhaften Schattenverlauf. Durch die Möglichkeit kabelloser Blitzsteuerung und –auslösung eignet sich die Kombination auch hervorragend für kreative Lichtgestaltung im Nah- und Makrobereich.

Einer für alle! Der orbis® passt auf fast alle gängigen Kompaktblitzgeräte der verschiedenen Hersteller und ist nicht abhängig von einer bestimmten Kamera / Blitzkombination. Ebenso entfällt die Belastung des Blitzschuhs und des Blitzgerätesockels. Durch die lichte Weite von 86 mm können fast alle gängigen DSLR Objektive bis hin zu einem 2,8/70-200 mm und auch Mittelformatobjektive der 6x4,5 und 6x7 Liga im orbis® verwendet werden.

Der als Zubehör lieferbare, aus Flugzeugaluminium gefertigte orbis® arm ermöglicht eine fixe Verbindung von Kamera mit auf dem Blitzgerät aufgesetztem orbis®. Dies empfiehlt sich bei längeren Aufnahmestrecken oder beim Arbeiten vom Stativ.

Der frio™ coldshoe ist der weltweit erste Normschuhadapter mit Doppelsicherung. Er verfügt über eine fest eingebaute Sicherung gegen das Herausrutschen der eingesetzten Zubehörteile wie zum Beispiel Blitzgerät, Blitz Transceiver, Mikrofon, LED oder Videoleuchte, oder LCD Monitor. Zusätzlich werden die dem Zubehör eigenen Sicherungssysteme verwendet. Also die Standardsicherungsmutter mit oder ohne Positionierstift, ebenso wie die Spezialsicherungen von z.B. Canon oder Nikon Blitzgeräten. Der frio® coldshoe besitzt auf seiner Unterseite ein 1/4" Gewinde mit dem er sich auf Stativen, Kameraschienen, dem orbis® arm oder Videorigs befestigen lässt.

Technische Daten:

orbis®

EAN: 9413000000535 • Bestellnummer: ENL-ORB1-A
Aussendurchmesser Ring: 220 mm
Höhe mit Blitzfassung: 280 mm
Tiefe: max 64 mm
Innendurchmesser: (Objektivdurchmesser): 86 mm
Leuchtfläche: ca. 315 cm² (zum Vergleich: Kompaktblitzgerät ca. 20-22 cm²)
Gewicht: 470 g

Im Lieferumfang enthalten: Tragegurt, Moosgummipad, Schutzbeutel für Transport und Aufbewahrung

Lieferbar ab sofort UVP: EUR 199,-

orbis® arm

EAN: 9413000002829 • Bestellnummer: ENL-ARM1-A
Gewicht: 350 g

Lieferbar ab sofort UVP: EUR 59,-

frio® coldshoe

EAN: 9413000007596 • Bestellnummer: ENL-FRC1-A
Gewicht: 13 g

Lieferbar ab sofort UVP: EUR 16,99

 

Mamiya Deutschland News
MÜNCHEN, im September 2010

Mamiya Digital Imaging Co., Ltd. Tokio/Japan stellt nicht aus

Wie wir erst jetzt erfahren haben wird Mamiya Digital Imaging Co. Ltd., Tokio/Japan nicht auf der photokina 2010 in Köln ausstellen.

Nachdem die Messe immer vom Hersteller ausgerichtet wurde und die weltweiten Distributoren als Gäste auf dem Mamiya Stand mitgearbeitet haben, entfällt nun leider diese Möglichkeit mit den jeweiligen Mamiya Vertriebsleuten in Kontakt zu treten.

Da die Mamiya Cameravertrieb und Service für Deutschland GmbH aber auch den Vertrieb des amerikanischen Taschenherstellers thinkTANK®photo repräsentiert, freut sich unser Herr Dölle auf Ihren Besuch in

Halle 2.1 Stand A37 (direkt neben dem früheren Mamiya Stand)

Dort können Sie sich auch über das Lieferprogramm und die Neuheiten von thinkTANK®photo aus erster Hand informieren.

Wie freuen uns auf ein Wiedersehen in Köln!

 

 

Mamiya Deutschland News
MÜNCHEN, im Juli 2010

70 Jahre Mamiya Mittelformat Kameras

 Innovative Mittelformattechnik für den Weltmarkt

Seit nunmehr 70 Jahren steht der Name Mamiya für fortschrittliche Fotoprodukte höchster Güte.
So reicht das Engagement eines der ältesten Kamerawerke Japans von der kompakten Mamiya 6 Messsucher-Klappkamera mit Filmebenen-Fokussierung aus dem Jahre 1940 bis zur neuesten Mamiya 645 DF mit Zentralverschlussobjektiven und natürlich den neuesten Mamiya ZD-Produkten.

Dazwischen hatten die legendären zweiäugigen SLR Kameras mit Wechselobjektiven, die Mamiya C Modelle, genauso globalen Erfolg wie die Mamiya 6x9 cm Press Systemkameras.

Die Mamiya RB 67, die erste SLR Kamera der Welt für das Format 6x7 cm, erschien im Jahre 1970. Mit Drehrahmen für Hoch- und Querformat, sowie Balgenfokussierung, wurde sie in den meisten Portrait Studios der Welt schlagartig zum täglichen "Arbeitstier" der Berufsfotografen.

1975 profilierte sich Mamiya schon wieder mit einer Weltneuheit: der Mamiya 645. Wegen ihrer für das kleine Mittelformat 6x4.5 cm, das immerhin 2,7 x größer ist als Kleinbild, sehr kompakten und handlichen Bauweise, wurde auch sie sehr bald ein Bestseller unter den Rollfilmkameras. Über sechs Generationen galt die "645" als ein Meilenstein innovativer Leistungsfähigkeit Mamiyas.

1982 war das Jahr der Mamiya RZ 67 Professional. Ausgestattet mit zeitgemäßer Elektronik und exzellenter Optik avancierte sie schnell zum großformatigen Allround-Equipment vieler Top-Profis rund um die Welt. Die aktuelle RZ 67 PRO IID gilt als ideale Plattform für digitale Aufnahmerückteile.

Die wiedergeborene Mamyia 6 – jetzt in Form einer einzigartig konzipierten, modernen und kompakten Messsucherkamera mit Wechselobjektiven – wurde im Jahr 1989 vorgestellt. Mit ihrer herausragenden Bildqualität fand sie schnell Anhänger im Bereich des Fotojournalismus, der FineArt Fotografie und auch bei Edelamateuren, die bis zu diesem Zeitpunkt klassische Messsucherkameras im Kleinbildformat bevorzugten.

Die Mamiya 7 – die Messsucherkamera mit Wechselobjektiven im Idealformat 6x7 cm besetzt im Jahr 1995 eine Nische in der sie bis heute ohne Konkurrenz vertreten ist. Echte Weitwinkelobjektive mit nahezu symmetrischem Aufbau setzen neue Massstäbe im Mittelformat. Gerade auch im Zeitalter der digitalen Fotografie bedient die Mamiya 7 II bis heute die höchsten Ansprüche in der konzeptionellen Fotografie.

Ab 1999 begann die Ära der Mamiya 645 AF Baureihe. Die mittlerweile 5. Generation erscheint 2010 in Form der Mamiya 645 DF. Wahlweise analog mit Film zu verwenden, oder ausgestattet mit dem Mamiya 22 Megapixel ZD Back Double Buffer als vollwertige digitale Mittelformatkamera. Die Mamiya ZD als unvergleichliches Konzept digitaler Fotografie im Mittelformat ist seit 2006 am Markt vertreten.

Zur Erinnerung an die Firmengründung im Jahre 1940 und die legendären Mamiya Messsucherkameras gibt es nun für kurze Zeit die

Mamiya 7 II im Set mit dem N 4,0/80 mm L
zum Sonderpreis von EUR 1.940,- netto

(EUR 2.308,60 inkl. 19% Mehrwertsteuer).

 

Wir freuen uns Ihnen zusätzlich zum 22 MP Mamiya ZD Back Double Buffer drei weitere Mamiya Digitalrückteile zur Markteinführung vorstellen zu dürfen:

Mamiya M31 Digitalrückteil

Eigenschaften

Digitalrückteil mit hoher Bildqualität, Empfindlichkeit bis ISO 1600, hervorragende Moiré-Kontrolle, ideal für Mode- und Peoplefotografie, gut ausgerüstet für harte Bedingungen.

  • 44,2 x 33,1 mm CCD-Sensor im
    Seitenverhältnis 4:3 mit 31,6 Millionen Pixel
  • Brennweitenverlängerung 1,26 fach
  • Überragende Moiré-Kontrolle
  • Empfindlichkeit ISO 100 bis 1600
  • Kontinuierliche Serienaufnahmen auf
    CF-Karte, oder per Kabel direkt auf den
    Computer mittels Capture One DB Software
  • Live Video in Farbe, mit virtuellem Verschluss
  • Kompatibel mit Mamiya 645 AFD II, AFD III
    und RZ67 Pro IID

Mamiya M31 Digitalrückteil
Art.-Nr. 70 03 20 Preis: EUR 10.995,- zzgl. MwSt.

Mamiya M31 System
Mamiya 645 AFD III mit Sekor AF 2,8/80 mm D und M31 Back
Art.-Nr. 32 02 03 Preis: EUR 12.995,- zzgl. MwSt.

Mamiya M22 Digitalrückteil

Eigenschaften

Digitalrückteil für alle Anwendungsbereiche mit kontinuierlicher Serienaufnahmefunktion. Liveview optimiert für den Einsatz mit Großformatkameras erleichtert den Bildaufbau und ermöglicht die Kontrolle der Fokussierung.

  • 48,9 x 36,7 mm CCD-Sensor im Seitenverhältnis 4:3 mit 22 Millionen Pixel
  • Brennweitenverlängerung 1,14 fach
  • Empfindlichkeit ISO 50 bis 800
  • Kontinuierliche Serienaufnahmen auf CF-Karte, oder per Kabel direkt auf den Computer mittels Capture One DB Software
  • Live Video in Farbe, mit virtuellem Verschluss
  • Kompatibel mit Mamiya 645 AFD II, AFD III und RZ67 Pro IID

Mamiya M22
Art.-Nr. 70 02 30 Preis: EUR 10.995,- zzgl. MwSt.

Mamiya M22 System
Mamiya 645 AFD III mit Sekor AF 2,8/80 mm D und M22 Back
Art.-Nr. 32 02 02 Preis: EUR 12.995,- zzgl. MwSt.

Mamiya M18 Digitalrückteil

Eigenschaften

Schnelles und flexibles Digitalrückteil als Alternative zu DSLR Kameras. Großer Dynamikumfang bis ISO 800 und mit kontinuierlicher Serienaufnahmefunktion. Auch für dem Einsatz mit Großformat- und Weitwinkelkameras.

  • 44,2 x 33,1 mm CCD-Sensor im Seitenverhältnis 4:3 mit 18 Millionen Pixel
  • Brennweitenverlängerung 1,26 fach
  • Empfindlichkeit ISO 50 bis 800
  • Kontinuierliche Serienaufnahmen auf CF-Karte, oder per Kabel direkt
    auf den Computer mittels Capture One DB Software
  • Live Video in Farbe, mit virtuellem Verschluss
  • Kompatibel mit Mamiya 645 AFD II, AFD III und RZ67 Pro IID

Mamiya M18
Art.-Nr. 70 01 20 Preis: EUR 7.995,- zzgl. MwSt.

Mamiya M18 System
Mamiya 645 AFD III mit Sekor AF 2,8/80 mm D und M18 Back

Art.-Nr. 32 02 01 Preis: EUR 9.995,- zzgl. MwSt.

 

Mamiya ZD Back Double Buffer

Eigenschaften

Schnelles 1,2 Bilder pro Sekunde Digitalrückteil für den universellen Einsatz. Großer Dynamikumfang von 12 Blenden. Serien bis 22 Aufnahmen RAW oder RAW und JPEG in Folge. Mit dem Mamiya Wechselschlitten HX401 auch für den Einsatz am Internationalen Rückteil von 4x5" Großformatkameras.

  • 48 x 36 mm CCD-Sensor im Seitenverhältnis 4:3 mit 22 Millionen Pixel
  • Brennweitenverlängerung 1,16 fach
  • Empfindlichkeit ISO 50 bis 400
  • Serienaufnahmen mit 1,2 B/Sek auf CF- oder SD-Karte, oder per Kabel direkt auf den Computer mittels Mamiya Digital PhotoStudio Software
  • Aufnahmebezogener Einsatz von wahlweise IR Sperrfilter, Low Pass Filter oder IR Fotofilter
  • Kompatibel mit Mamiya 645 AFD II, AFD III, RZ67 Pro IID und der RB 67 Baureihe

Mamiya ZD Back Double Buffer
Art.-Nr. 21 05 25 Preis: EUR 4.990,- zzgl. MwSt.

Mamiya ZD Back Set
Mamiya 645 AFD III mit Sekor AF 2,8/80 mm D und ZD Back DB
Art.-Nr. 32 60 30 Preis: EUR 7.980,- zzgl. MwSt.

Beim Kauf des Mamiya ZD Back Set gibt es bis auf weiteres eines der folgenden Objektive
ohne Berechnung:

Mamiya AF 2,8/55 mm (EUR 965,-)
Mamiya AF 4,0/210 mm ULD (EUR 1.570,-)
Mamiya AF 4,5/300 mm APO (EUR 2.987,-)
Mamiya AF 4,5/55-110 mm Zoom (EUR 1.894,-)
Mamiya AF 4,5/105-210 mm ULD (EUR 1.984,-)

 

Mamiya Digitalrückteil Adapter HX401

Eigenschaften

Der kompakte Mamiya Wechselschlitten wurde entwickelt um die Mamiya ZD Backs an die meisten am Markt befindlichen 4x5" Fachkameras anzusetzen.
Der Wechselschlitten verfügt über eine Aufnahme für das Mamiya ZD Back und eine Einstellscheibe, was einen bequemen Wechsel zwischen Mattscheibeneinstellung und Aufnahme ermöglicht. Über der Einstellscheibe am Wechselschlitten wird der zum Lieferumfang gehörende Lichtschachtsucher FW702 aus dem Mamiya RZ 67 System angesetzt. So wird auf die Einstellscheibe einfallendes Licht wirkungsvoll verhindert und die integrierte Sucherlupe ermöglicht eine vergrößerte Betrachtung des Motivs und erleichtert die Fokussierung.

Technische Daten

Kompatible Kamerasysteme: 4x5" Fachkamerasysteme die über den internationalen Graflock-Anschluss verfügen und bei denen der Wechselschlitten nicht durch systembedingte Komponenten wie z.B. besondere Standartenform o.ä. behindert wird. Kompatible Digitalrückteile: Mamiya ZD Back, Mamiya ZD Back Double Buffer
Bedienteile und Anzeigen: Hauptschalter, Blitzsynchronanschluss, Bereitschaftsanzeige, Aufnahmeaktivierungsanschluss

Mamiya Digitalrückteil Adapter HX401
Art.-Nr. 21 67 10 Preis: EUR 1.679,- zzgl. MwSt.

Technische Daten der Mamiya Digitalrückteile im Überblick

Modell Mamiya M31 Mamiya M22 Mamiya M18 Mamiya ZD Back DB
Sensorgröße 44,2x33,1 mm 48,9x36,7 mm 44,2x33,1 mm 48x36 mm
Brennweiten-faktor 1,26 fach 1,14 fach 1,26 fach 1,16
Effektive Pixel 6496x4872 5436x4080 4904x3678 5328x4000
Effektive Auflösung 31,6 MP 22,1 MP 18 MP 21,3 MP
Pixelgröße 6,8x6,8 µ 9x9 µ 9x9 µ 9x9 µ
ISO Empfindlichkeit 100 – 1600 50 – 800 100 – 800 50 – 400
Bildqualität 16 bit TIFF,
12
Blenden Dynamik
16 bit TIFF,
12
Blenden Dynamik
16 bit TIFF,
12
Blenden Dynamik
16 bit TIFF,
12
Blenden Dynamik
Aufnahme-frequenz 0,8 B/Sek 0,67 B/Sek 0,8 B/Sek 1,2 B/Sek
Display 2,2" 2,2" 2,2" 1,8"
Besonderheiten
 

 
Mikrolinsen austauschbare Filter: IR Cut, Low Pass,
IR Fotofilter
Preis Euro
(zzgl. MwSt.)

10.995,-

10.995,-

7.995,-

4.990,-

Preis Euro
(inkl. MwSt.)

13.085,-

13.085,-

9.515,-

5.939,-

 

 

 

thinkTANK® photo Distributor für Deutschland und Europa

Mamiya Cameravertrieb und Service für Deutschland GmbH München

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Mamiya Deutschland GmbH ab sofort der Distributor für thinkTANK® photo Produkte für Deutschland und Europa ist.

Das bewährte und umfangreiche – auf den professionellen Anwender zugeschnittene – thinkTANK® photo Lieferprogramm umfasst handgepäcktaugliche Fototrolleys und Fotorucksäcke, bürotaugliche Schultertragetaschen, Hüfttragetaschen, Kamerataschen für SLR's und DSLR's mit angesetzten Zoomobjektiven unterschiedlicher Größe, Systemkamerataschen zur Verwendung mit unterschiedlichen Gürtel- und Tragegurtsystemen, variable Stativköcher, 15" und 17" Laptoptaschen, Speicherkartenetuis und Regenschutzsystemen für den mobilen oder stationären Einsatz.

Detaillierte Produktinformationen finden Sie auf unserer Homepage www.thinkTANKphoto.de

Zusätzliche Informationen